Kräuter-Ei mit Lachs

Guten Morgen,

 

ich habe ein schnelles und super nahrhaftes Frühstück für euch vorbereitet! Einfach eine leckere Eierspeise mit viele Grünen Kräutern, etwas geräucherter Lachs… und fertig!

Meine Frühstücksinspiration ist ganz schnell gemacht und hält wirklich lange satt. Das Kräuter-Ei ist also ideal für Tage, an denen ihr nicht wisst, wann und ob ihr Mittagessen könnt und einfach gut gesättigt in den Tag starten wollt.

Außerdem nehmt ihr direkt viele tolle Nährstoffe mit, die der Körper den Tag über gut verwerten kann, im Ei habt ihr schließlich viele Protein und der Lachs enthält (neben weiteren Proteinen) gesunde und wichtige Omega-3-Fett-Säuren. Durch die Kräuter wird das ganze dann noch etwas frisch und grün und zusammen mit ein paar Gurkenscheiben kriegt euer Frühstück sogar noch ein paar Vitamine! 🙂 Na wenn das nicht viel versprechend ist…

 

Für 2 Portionen braucht ihr einfach nur:

  • 4 Eier
  • 1 Beet Kresse
  • 3 EL Wasser
  • 3 EL Kefir
  • 3 EL Schnittlauch
  • 3 EL Dill
  • 2 EL Rapsöl
  • S&P
  • 1/2 Gurke
  • 60 g geräucherter Lachs

 

Hackt Dill und Schnittlauch und vermengt sie zusammen mit den Eiern, dem Wasser und Kefir in einer Schüssel. Würzt mit Salz und Pfeffer.

Erhitzt das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe und backt das Ei in der Pfanne aus, entweder zu Omelett oder ihr macht einfach Rührei draus. So wies euch eben besser schmeckt!

Wascht die Gurke und schneidet sie in schräge Scheiben – einfach nur weils schöner ist 😉

Schneidet auch den Lachs in kleine Stücke/Streifen/…

Legt die Gurken auf einen Teller, drapiert euer Ei darauf und belegt es mit Lachs und Kresse!

Lasst es euch schmecken und startet gut in den Tag!

Eure Isa ❤

Advertisements

2 Gedanken zu „Kräuter-Ei mit Lachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s