Bärlauch-Käse-Tarte

Endlich kommt der Frühling, die Sonne wird langsam wärmer und schöne Frühlingsblumen sprießen aus der Erde! Das alles gehört zweifellos zum Frühling, ebenso wie Tulpen in tausend verschiedenen Farben. Was passt da besser als eine Bärlauch-Käse-Tarte? Ein Neuanfang in vielerlei Hinsicht und ganz besonders ein Neuanfang für den Bärlauch. Das aromatisch riechende Wildgemüse taucht jedes Jahr im Frühling von neuem auf, bildet ein ganzes Bärlauch-Meer in den Wäldern, bevor er nach kurzer Zeit wieder verschwindet um bis zum nächsten Frühling zu ruhen! Vielleicht macht gerade diese geringe Verfügbarkeit den Bärlauch so beliebt. Es ist populär in jeder Küche und zwischen Mitte März und Mitte Mai sollte man unbedingt zuschlagen, wenn ihr etwas von dem leckeren Kraut abhaben möchtet! Und ich bin ganz definitiv Bärlauch-Fan! Schaut euch zum Beispiel auch dieses herrlich cremige Spargel-Bärlauch Risotto an, das werde ich ganz sicher auch in den nächsten paar Wochen wieder zubereiten ❤

Hier entlang!

Chia-Falafel mit Frühlingssalat {Werbung}

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit der Shop-Apotheke entstanden.

Meine neueste Rezept-Entdeckung für die Küche: Chia-Falafel!!! Wenn ihr schon seit längerem meine Blogposts verfolgt, wisst ihr, dass ich eine große Schwäche habe! Ich LIEBE Quinoa! Quinoa ist mein absolutes Lieblings-Superfood, da es wirklich gut schmeckt und so vielfältig einsetzbar ist. Um auch mal andere sogenannte „Superfoods“ besser kennen zu lernen, habe ich mich zunächst einmal mit den Chia-Samen beschäftig. Nach einigem Experimentieren wurde daraus auch tatsächlich etwas ganz besonders Köstliches! Leckere knusprige Chia-Falafel die ich zusammen mit einem Frühlingssalat mit Goji-Beeren serviert habe!

Zum Rezept!

Amerikanische Zimtschnecken

Amerikanische Zimtschnecken sind ein absoluter Klassiker und umso wichtiger war es, endlich mal ein tolles Rezept für meinen Blog zuzubereiten! Da kam mir das #synchronbacken am letzten Wochenende genau richtig! Für die, die es nicht wissen: Beim Synchronbacken backen viele liebe Bloggerinnen oder auch nicht Bloggerinnen alle am gleichen Tag das gleiche Rezept! Zusätzlich vernetzt man sich während des Backens quasi „live“ auf Instagram oder Facebook und zeigt sich gegenseitig die Zwischenstände und Ergebnisse! Und letzten Sonntag habe ich zum ersten Mal am Synchronbacken teilgenommen! Aber bei dem tollen Rezept konnte ich einfach nicht widerstehen!!!!

Denn das vorgegebene Thema lautete wie ihr euch jetzt wohl denken könnt „Amerikanische Zimtschnecken“! Die beiden Bloggerinnen Zorra und Sandra haben zum Synchronbacken aufgerufen. Die beiden haben außerdem das Rezept ausgewählt und vorgegeben und jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt! Das besondere an den amerikanischen Zimtschnecken ist, dass sie mit einem Tangzhong gebacken werden! Der Tangzhong ist quasi ein Vorteig, der auf dem Herd aus Milch, Wasser und Mehl gekocht wird. Dank ihm wird das Hefegebäck ganz besonders weich und fluffig! Ich war erst skeptisch, da ich noch nie mit Tangzhong gearbeitet habe, das Ergebnis hat mich jedoch 100% überzeugt! So weiche und fluffige Zimtschnecken habe ich noch nie gegessen und in Zukunft werde ich den Tangzhong auch bei anderen Rezepten integrieren!!

„Amerikanische Zimtschnecken“ weiterlesen

Hähnchenfilet mit getrockneten Pflaumen

Ich habe ein super leckeres Rezept fürs Wochenende für euch vorbereitet! Das Hähnchenfilet mit getrockneten Pflaumen ist nicht nur super lecker und einfach zuzubereiten, sondern ist auch ein schönes Gericht wenn Gäste zu Besuch sind! Durch die getrockneten Pflaumen erhält das Rezept eine ganz persönliche Note und es erhält einen etwas arabischen Touch. Zu dem Hähnchenfilet mit getrockneten Pflaumen könnt ihr natürlich jederzeit noch Reis oder andere Sättigungsbeilagen reichen. Mir reicht jedoch das zarte Fleisch und das aromatische Gemüse!

Weiterlesen…