Frenchtoast á la Isa

Hallo ihr Lieben!

 

Ich brauche gar nicht groß drum herum zu reden: ich habe gestern den geilsten Frenchtoast gegessen, den ich bisher gemacht habe! ❤  Und dabei war er eigentlich nur ganz spontan entstanden. Ich hatte Hunger, ich hatte Toast, ich hatte nichts tolles für darauf. Und nur Toast mit Butter war mir dann doch etwas zu langweilig, und da in meinemKühlschrank eigentlich immer Eier und Milch sind, war die Entscheidung schnell gefällt und der Frenchtoast in der Pfanne. Glücklicherweise hatte ich auch noch etwas Obst, sodass ich ein leckeres Gericht hatte (auch wenn es sicherlich nicht ganz so gesund war 😉 )

Naja, ich habe also im Prinzip alles aus meinem Kühlschrank verwertet, was ich gebrauchen konnte und somit ein geschmackliches Meisterwerk geschaffen. Aber am besten schmeißt euch einfach selbst einen Toast in die Pfanne und  verwöhnt euch selbst! Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen 😉

 

Für 3 Frenchtoast braucht ihr:

  • 3 Scheiben Toast (am besten schon etwas trockene)
  • 50ml Milch oder Sahne
  • 1 Ei
  • 15g Mehl
  • 3 EL braunen Zucker
  • etwas Zimt
  • etwas Lebkuchengewürz
  • etwas Butter zum Ausbacken

 

Verquirlt Eier, Mehl und Milch. Gebt eure Gewürze hinein, am besten nicht zu knapp!

Tränkt die Toastscheiben gut durch.

Wälzt die durchtränkten Scheiben kurz in braunem Zucker.

Gebt die Butter in die Pfanne und backt die Toastscheiben schonend aus!

Und schon sind eure Frenchtoast fertig!!!!

Um dann dem Ganzen noch etwas mehr Geschmack zu verleihen, habe ich zunächst griechischen Joghurt mit Magerquark vermischt und auf jeder Toastscheibe etwas davon verteilt. Dann habe ich auf die beiden unteren Toasts auf den Quark noch Kaki-Scheiben verteilt, die drei Toastscheiben aufeinander gesetzt und zuletzt oben drauf mit Kakis, Blaubeeren und Granatapfelkernen angerichtet. Den absoluten Kick hat der Turm dann, wenn ihr noch etwas Zimt und Honig darüber verteilt ❤

 

Schnell an den Ofen mit euch!

 

Eure Isa ❤

Advertisements

2 Gedanken zu „Frenchtoast á la Isa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s