Salat von grünem Spargel mit geschmorten Tomaten

Schon wieder gibt es heute grünen Spargel für euch! Aber die Saison ist kurz, das muss genutzt werden! Und außerdem schreit grüner Spargel quasi nach Sommer und zaubert zumindest mir immer ein Lächeln ins Gesicht! Das heutige Rezept ist ein Salat von grünem Spargel mit geschmorten Tomaten. Das Besondere daran: Ich habe direkt zwei Varianten für euch im Gepäck!

Wie gesund grüner Spargel ist, habe ich euch ja bereits in meinem Rezept für Buttergnocchi mit grünem Spargel und Rucola erzählt. In meinem Salat von grünem Spargel kombiniere ich dazu aromatische, sanft in der Pfanne geschmorte Tomaten sowie Radieschen, Pilze und mehr. So wird das Ganze zu einer wahrhaften Vitaminbombe! Gebratene Pilze sind übrigens eine meiner Lieblingszutaten für Salate. Ich finde das einfach genial! Habt ihr auch solche „Muss-Zutaten“ für Salate? Für das Dressing habe ich mir ebenfalls etwas Leckeres überlegt und so wandert vor allem Basilikum mit in den Mixer! Also, schnell nach unten zum Rezept!

Vielleicht steht ja auch schon bald wieder ein Grill-Abend an? Wie wäre es, mal einen leckeren Spargelsalat für die Salatbar beizusteuern? Ich bin sicher, eure Freunde werden begeistert sein!

Das Gericht ist vegetarisch, kann aber super problemlos vegan zubereitet werden.

Zutaten

Die Zutaten reichen für zwei Hauptspeisen

  • 500 g grüner Spargel
  • 150 g Kirschtomaten
  • 150 g Rucola oder anderer Salat
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Champignons
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 150 g Fetakäse (*vegan einfach weglassen oder ersetzen)
  • Olivenöl
  • 2 TL Zucker
  • Salz & Pfeffer

Für das Basilikumdressing

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 El Honigsenf (*alternativ 2 EL Senf und 2 EL Honig oder Agavendicksaft)
  • 3 EL frischgepressten Zitronensaft (etwa 1/2 Zitrone)
  • 4-5 EL Wasser
  • 10 Basilikumblätter
  • Salz & Pfeffer

Variante

Wer gerne mehr als einen grünen Salat essen möchte, fügt einfach noch Nudeln in den Salat hinzu! Pro Person kann man gut 100-120 g Pasta zum Salat hinzufügen und schon hat man einen tollen Spargel-Nudel-Salat!

Zubereitung

Wenn ihr eine Nudelsalat machen möchtet, kocht die Nudeln frühzeitig nach Packungsangabe, damit sie Zeit haben, bis zum Verzehr ordentlich auszukühlen.

Putzt den Spargel, Schneidet ihn in 3 cm große Stücke und erhitzt etwas Öl in einer großen Pfanne. Bratet die Spargelstücke gut 20 Minuten von allen Seiten al dente. Gebt die Spargelspitzen erst nach 10 Minuten mit in die Pfanne. Sie sind meist feiner und brauchen nicht so lange Garzeit. Wascht die Tomaten, halbiert sie und gebt sie nach den 20 Minuten zu dem Spargel in die Pfanne. Lasst sie langsam und vorsichtig schmelzen. Gebt dann 2 TL Zucker in die Pfanne und karamellisiert den Spargel. Würzt mit Salz und Pfeffer. Stellt euren Spargel und die Tomaten beiseite.

Putzt während der Spargel brät die Champignons und schneidet sie in Scheiben. Erhitz nach dem der Spargel aus der Pfanne raus ist erneut etwas Öl und bratet auch eure Pilze in der Pfanne an. Stellt sie ebenfalls zur Seite.

Wascht den Salat, Radieschen und Paprika. Schneidet die Radieschen in Viertel und die Paprika in Streifen. Gebt die Zutaten in einer große Salatschüssel.

Wascht den Salat, Radieschen und Paprika. Schneidet die Radieschen in Viertel und die Paprika in Streifen. Gebt die Zutaten in einer große Salatschüssel.

Für das Dressing könnt ihr einfach und unkompliziert alle Zutaten schnell zusammen pürieren. Schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Vermengt euren Spargel, Tomaten und Pilze mit dem Salat, sobald diese abgekühlt sind. Bröselt den Fetakäse darüber und streut die Kürbiskerne ein. Wer zusätzlich Pasta gekocht hat, kann nun auch die abgekühlte Pasta unterheben. Vermengt alles mit dem Basilikumdressing und verteilt den Salat!

Schon habt ihr ohne großen Aufwand einen wirklich tollen und abwechslungsreichen Salat auf dem Tisch stehen!

Lasst es euch schmecken

Eure Isa ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.