Pasta Kürbis Carbonara

Der Nebel steigt, es fällt das Laub.
Schenk ein, den Wein, den holden.
Wir wollen uns den grauen Tag
vergolden, ja vergolden!

~Theodor Storm

… und vergolden kann man sich die immer dunkler werdenden Tage nicht nur mit einem aromatischen Wein sondern auch mit vielen wunderbaren herbstlichen Gerichten! Bereits Anfang der Woche habe ich euch ein leckeres Rezept für ein Hafersotto mit Balsamico-Feigen präsentiert, heute bringe ich den Kürbis zurück in die Küche! Denn auch wenn ihr ihn vermutlich momentan überall seht und schon jetzt schon genervt denkt „schon wieder Kürbis“ – er gehört nunmal einfach zum Herbst dazu und schmeckt einfach so köstlich!! Zusammen mit dem Klassiker Pasta Carbonara wird daraus eine herbstlich cremige Pasta Kürbis Carbonara! „Pasta Kürbis Carbonara“ weiterlesen

Advertisements

Kichererbsen-Pasta mit Avocadopesto

Der September hat begonnen und hat ganz plötzlich die Kälte mitgebracht. Zumindest bei mir sind die Temperaturen von +20 Grad auf 14 gefallen! Da muss Soulfood her, irgendwie muss ich es mir ja trotzdem gut gehen lassen. Und Pasta gehört natürlich zum absoluten TOP Soulfood!!!! Zumindest für mich 😉 Wenn es euch genau so geht wie mir, dann kann ich euch meine Kichererbsen-Pasta mit Avocadopesto absolut ans Herz legen. Leckere und gesunde Nudeln treffen auf herrlich cremiges Pesto und ein paar gebratene Tomaten runden das Ganze perfekt ab.
„Kichererbsen-Pasta mit Avocadopesto“ weiterlesen

Scharfe Pasta mit Spinat und Kokos

Mit der Pasta mit Spinat und Kokos habe ich ein neues, absolutes Soulfood-Rezept entdeckt! Es braucht nur wenige Zutaten, ist schnell gemacht und ihr werdet absolut nicht genug davon bekommen können!

Ich meine:

1. es ist Pasta!

2. es ist Kokos!

3. mit Spinat bekommt es zumindest den Anschein, es sei gesund 😂

Die Kombination Kokos und Spinat kam mir zunächst etwas ungewöhnlich vor. Zusammen wird die Sauce jedoch unglaublich cremig und ist ein absoluter Genuss für den Gaumen! Ich verspreche, Ihr werdet es genauso lieben wie ich!  Hier entlang…

Rosenkohl-Pasta mit Petersilie

Einst gab es einmal ein kleines Mädchen. Um genau zu sein, waren es sogar zwei, zwei kleine süße Prinzessinnen. Sie liebten es, den ganzen Tag zusammen zu spielen. Sie verkleideten sich mit wunderschönen Stoffen, kleideten ihre Barbies an und wieder aus und und und…. Ihre Tage waren stets schön, und an den Wochenenden war es sogar noch schöner, denn da konnten Mama und Papa beide mit ihren kleinen Prinzessinnen spielen. Jeden Abend gab es wunderbare Speisen, von Mama (und manchmal vielleicht auch von Papa) gekocht und liebevoll angerichtet. Dann duftete es im ganzen Haus und die Prinzessinnen freuten sich auf köstliche Nudeln, Fleisch oder auch Gemüse. Doch irgendwann muss jede Prinzessin lernen, dass das Leben nicht nur aus rosa Barbiekleidchen und Pasta Bolognese besteht. Und eines Tages war es soweit. Die Prinzessinnen ahnten schon früh, dass irgendetwas nicht so war, wie sie es kannten. Irgendetwas war anders, es war nur so eine Ahnung… Vielleicht war es der fremdartige Geruch, der aus der Küche strömte? Vielleicht war es die Aufregung, die Mama und Papa plötzlich erfasst hatte und die Art, wie sie voller Begeisterung über das bevorstehende Abendessen sprachen. Ja, was genau war es wohl..?Und dann plötzlich war es soweit. „Kinder, Essen ist fertig!“ erklang es aus der Küche und in freudiger Erwartung setzen sich die Prinzessinnen an den Tisch und ließen sich etwas ganz Unbekanntes, Neues, von Mama auf ihrem Teller servieren. Hier entlang!