Steinbeißerfilet mit Zucchini-Flan und Wan-Tan

Wenn ihr mal wieder so richtig Lust auf Fisch habt, dann habe ich hier genau das Richtige für euch! Edler Steinbeißer in Kokosmilch gegart, mit einem Flan von der Zucchini und einem Wan Tan gefüllt mit frischen Shiitakepilzen! Es hat herrlich geschmeckt und meine Test-Esser waren zufrieden – und das ist schließlich das Wichtigste 🙂 Fisch ist einfach etwas Besonderes, dass es zumindest bei mir auch nicht jede Woche gibt! Seit kurzem haben wir aber in Mainz aber ein ganz tolles neues Einkaufscenter… Die Fleisch-, Fisch- und Käsetheken sind für jeden Foodie ein absoluter Traum! Es gibt kaum etwas, dass es nicht gibt und als ich die schönen Steinbeißerfilets gesehen habe, wusste ich, dass ich irgendetwas leckeres damit kochen muss! Abschließend inspiriert in der Zubereitung mit der Kokosmilch und dem Wan Tan hat mich dann jedoch ausgerechnet der Meister der Desserts, Johann Lafer 🙂 Und dass, obwohl es gerade keine Süßspeise ist… 😉  Hier entlang 🙂

Himmel und Erde – Klassiker mit Stern und Kochworkshop mit Frank Buchholz

Vor ein paar Wochen, an einem heißen Tag Mitte Mai, hatte ich einen ganz besonderen Samstag! Denn wiederum einige Wochen zuvor erhielt ich ganz unverhofft eine e-Mail von der Ketchum Pleon GmBH mit einer Einladung zu einem Kochworkshop mit Sterne Koch Frank Buchholz in seinem ehemaligen Restaurant und jetziger Kochwerkstatt in Mainz Gonsenheim! Zusammen mit Staatlich Fachingen sollte ich mit einigen weiteren Foodbloggern und Foodbloggerinnen die Sterneküche unsicher machen und von den Tipps und Tricks des Meisters profitieren. Das ließ ich mir natürlich nicht zwei mal sagen und so erschien ich an jenem Samstag pünktlich im Kochatelier wo ich mit leckeren antialkoholischen Drinks bereits erwartet und begrüßt wurde!

Klassiker mit Stern

Das Them des Workshops lautete „Klassiker mit Stern“ – passend zu dem aktuellen „Klassiker“-Kochbuch von Staatlich Fachingen. Gemeinsam mit Frank sollten klassische Rezepte und Gerichte neu und modern interpretiert werden. Also was passt besser zu dem Thema, als mein eigenes „Klassiker-mit-Stern“-Rezept??? Richtig – Gar nichts 😉 Himmel und Erde ist einer dieser zeitlosen Klassiker, die ich schon seit meiner Kindheit kenne. Habe ich das Gericht auch bislang immer mit Blutwurst in Verbindung gebracht, war jetzt die Gelegenheit, etwas Neues, Aufregenderes daraus zu machen! Aber mehr dazu weiter unten… 😉 Hier entlang…

Avocado-Knäcke Snack

Das Osterwochenende ist jetzt endlich da und es wird geschlemmt! Ich wette, bei vielen von euch gibt es die Tage tolle Torten, Waffeln und anderes Gebäck. Es ist also an der Zeit, sich über die Zeit nach Ostern Gedanken zu machen! Vielleicht soll es dann erstmal wieder etwas weniger süß zugehen und auch wieder etwas gesünder! Und der Avocado-Knäcke Snack ist da genau das Richtige! Das Avocado Knäckebrot eignet sich wunderbar wenn einen zwischendurch einmal der Hunger überkommt. Genauso gut könnt ihr das Knäcke aber auch als gesundes herzhaftes Frühstück essen oder als Abendessen nach dem Sport! Denn neben leckerer cremiger Avocado habe ich das Knäckebrot auch mit Hüttenkäse bestrichen wodurch es reich an Proteinen ist. Und dass Avocado gesunde Fette liefert, wissen wir ja inzwischen auch schon 😉  Zum Rezept!

Radieschensalat mit marinierten Garnelen

Der Frühling ist da und die Sonne scheint! Es ist endlich etwas wärmer draußen, das macht Lust auf frische und leichte Gerichte und Salate! Außerdem haben die ersten schon den Grill wieder aus dem Schuppen geräumt und die ersten Steaks der Saison verbruzzelt. Habt ihr auch schon angegrillt? Mir persönlich ist es ja doch noch ein wenig zu kalt, um wirklich abends lange draußen zu sein und zu grillen… Aber das ändert sich hoffentlich bald!!! Radieschensalat mit marinierten Garnelen sind der perfekte Salat als Grillbeilage oder eben das Essen für die nicht ganz so großen Steak-Fans unter euch 😉 Ich werde den Salat vor erst auf jeden Fall noch in der Wohnung genießen….

Lust auf mehr? Hier entlang!