Pinker Zitronen-Kokoskuchen

Sommerlicher geht es kaum! Erfrischender Zitronenkuchen, exotische Kokos und etwas mädchenhaftes Pink machen den Pinken Zitronen-Kokoskuchen zu einer wahren sommerlichen Geschmacksfreude! Stellt ihr ihn noch etwas in den Kühlschrank ist er außerdem angenehm temperiert und passt hervorragend zu heißen Tagen 🙂

Außerdem hält sich der Kuchen einige Tage und wird auch nicht trocken, da der Teig per se eher etwas feucht ist. So mag ich es gern 😉 Der Pinke Zitronen-Kokoskuchen kommt übrigens komplett ohne Farbstoffe aus – Pink ist er einfach auf Grund leckerer Himbeeren 🙂 Es ist ein Zitronenkuchen, der wirklich nach Zitrone schmeckt und mit viel frisch gepresstem Zitronensaft gebacken wird! „Pinker Zitronen-Kokoskuchen“ weiterlesen

Schnelle Marmorkekse

I T S   C O O K I E S U N D A Y ❤

Also der beste Tag der Woche!!! Wenn man mal ausblendet, dass morgen schon wieder Montag ist 😀 Und was macht einen Sonntagnachmittag schöner als ein leckerer Kaffee und ein paar süße Kekse! Und wenn die Lust am Backen mal nicht ganz so groß ist, sind schnelle Marmorkekse genau richtig. Man braucht nicht viele Zutaten und die Zubereitung ist einfach. Und lecker schmecken sie definitiv. Am Ende des Nachmittags sind sicherlich keine der Kekse mehr übrig 😉 Aber da es schnelle Marmorkekse sein sollen, kommt auch jetzt ganz schnell das Rezept für euch! Lasst es euch gut gehen heute!  Zum leckeren Teil

Cherry Pie Pop Hearts

Es wird süüüüüüß ❤ Und zwar direkt in zweierlei Hinsicht! Denn ich habe nicht nur ein Rezept, in dem Zucker, Butter und Ei eine herrlich süße Teigmasse formen und ein Gebäck ergeben, das süße Herzen höher schlagen lässt. Denn außerdem haben die Cherry Pie Pop Hearts die absolut süßeste Form, sind sie doch kleine ausgestochene und am Stiel gebackene Herzen ❤ Passt dadurch ja irgendwie auch zum Valentinstag… Aber Liebe und Herzen sollte es nicht nur an einem Tag im Jahr geben, deshalb ist es das ganze Jahr über an der Zeit, Herzen zu backen und der himmlischen Verführung von Teig und Kirschen zu erliegen! Und sie sind lecker…!!!!! WIRKLICH lecker!  Zu ganz viel Liebe

Pa amb Tomàquet mit Tortilla a la Catalana

… oder auch Tomatenbrot mit katalanischer Tortilla 😉 Dieses super einfache und zugleich außerordentlich köstliche Gericht gehört zu den absoluten Klassikern der katalanischen und somit auch spanischen Küche. Es kann zum Frühstück, sowie als Vorspeise oder für den kleinen Hunger zwischendurch gereicht werden und besticht mit den Aromen reifer Tomaten! Um euch nicht zuverwirren: Pa amb Tomàquet ist nicht etwa spanisch, sondern viel mehr der katalanische Name des Gerichts 😉 Pa am Tomàquet besteht aus einem hellen und knusprigen Brot, dem katalanischen Pa de Pagès sowie Knoblauch, Tomaten und Olivenöl. Die spanische Tortilla, bestehend aus Kartoffeln und Ei, ist den meisten vermutlich bekannt. Das Besondere und Einzigartige der Tortilla a la Catalana ist, das sich weiße Bohnen und Paprika zu den Kartoffeln gesellen, oftmals auch katalanische Wurst wie die Botifarra Negra. Hier gehts weiter!