Vegetarische Quesadillas mit Süßkartoffel

Kennt ihr Quesadillas? Wenn der Begriff für euch jetzt neu ist, solltet ihr unbedingt weiterlesen und vor allem einmal das Rezept für vegetarische Quesadillas mit Süßkartoffeln einmal ausprobieren! Denn die meisten sind absolut verliebt, wenn sie einmal in den Genuss von leckeren, käsigen Quesadillas kamen.

Quesadillas sind ganz typisch für die mexikanische Küche. Sie bestehen aus einer mexikanischen Tortilla, quasi einem Wrap, und viiiiiil Käse. Die weitere Füllung ist völlig flexibel und erlaubt somit jedem, sie nach seinem individuellen Gusto anzupassen. Der Unterschied zu amerikanischen War’s ist, dass die Quesadilla in der Pfanne zusammengeklappt und nicht aufgerollt wird. Also wie eine Calzone eher… Queso ist übrigens das spanische Wort für Käse – ihr merkt also schon, was hier die wichtigste Zutat ist ☺️

Auf meinem Blog findet ihr hier bereits ein Rezept für Quesadillas mit einer Füllung von weißen Bohnen und Spinat. Herrlich, sag ich euch… Wer aber doch noch ein wenig mehr in die typisch mexikanischen Aromen eintauchen möchte, ist mit diesem Gericht genau richtig bedient. Dieses Rezept wird euch geschmacklich direkt in die bunte Welt Mexikos versetzen.

Vegetarische Quesadillas mit Süßkartoffeln

Zutaten

Das Rezept reicht für 4 Quesadillas

  • 4 Weizentortillas oder Weizenwraps (wer den Wrap gerne selbst backen möchte, findet hier ein passendes Rezept)
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 285g)
  • 1 Dose Mais (Abtropfgewicht 285g)
  • 250 g Süßkartoffeln, gewürfelt
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2 Handvoll Spinat (optional, gewaschen)
  • 300 g geriebener Käse
  • Chili, frisch oder getrocknet, nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Zubereitung ist relativ einfach und auch für Kochmuffel geeignet! Als erstes wird das Gemüse angebraten. Dafür Olivenöl erhitzen und zunächst Paprika und Süßkartoffel circa 8 Minuten garen. Wenn die Süßkartoffel etwas weich geworden ist, Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Frühlingszwiebeln und Spinat dazu geben und alles noch einmal ein paar Minuten braten. Gebt etwas Chili sowie Salz und Pfeffer hinzu. Stellt das Gemüse dann zur Seite

Erhitzt einen Tortillafladen in einer Pfanne damit er leicht weich wird. Streut am besten direkt zu Anfang ein wenig Käse über die Tortilla, damit der direkt etwas schmelzen kann. Gebt dann auf einer Hälfte der Tortilla etwas von eurer Füllung, streut nochmal etwas Käse darüber und klappt die Tortilla zusammen.

Vegetarische Quesadillas mit Süßkartoffeln

Jetzt nur noch ein paar Minuten braten, die Quesadilla wenden und von der anderen Seite nochmal einige Minuten braten. Dann aus der Pfanne nehmen, wie eine Pizza in Ecken schneiden und genießen!

Wer mag, kann auch noch eine Avocado mit etwas Limettensaft und Gewürzen zu Guacamole verarbeiten und als Dip verwenden – große Empfehlung!!!!

Ich hoffe, euch mit meinem Rezept als Quesadillasfans gewinnen zu können! Bei mir gibt es sie auf jeden Fall wieder 😋

Eure Isa ❤

2 Gedanken zu „Vegetarische Quesadillas mit Süßkartoffel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.