Gebackener Blumenkohl

Liebe Community, hier bin ich wieder! Ich hoffe, ihr verzeiht mir die längere Pause der letzten Monate. Es war viel los in Isa’s Haus und die Küche wurde sträflich links liegen gelassen. Jetzt bin ich zurück in der Küche und habe bereits einige Rezepte für Euch geplant! Es besteht also Hoffnung für mein kleines online Rezeptebuch hier 🙂 Ich danke jedem von euch, der trotz allem regelmäßig bei mir vorbeigeschaut hat! Denn genau für EUCH (und für meinen Magen :-D) stehe ich gerne in der Küche und kreiere neue leckere Rezepte und echtes Soulfood! Mein erster Schritt in die Zukunft von Isa’s Kitchen ist einfaches Rezept für köstlichen, gebackenen Blumenkohl!

Gebackenen Blumenkohl habe ich vor kurzem auf einem Streetfood Festival für mich entdeckt. Dort war er Teil eines israelischen Gerichts mit Kichererbsen, Fetakäse und Pita. Früher mochte ich ja Brokkoli viel lieber als seinen Bruder den Blumenkohl, inzwischen habe ich jedoch so viele tolle Gerichte mit Blumenkohl gegessen, dass er in meiner Küche bisher völlig zu Unrecht ein Schatten Dasein lebte! Dies ändert sich heute und dies ist das erste Blumenkohl-Rezept auf Isa’s Kitchen! Ich habe den gebackenen Blumenkohl isoliert, ihm meine eigene Würzung verpasst und einfach zusammen mit einem Kräuter-Joghurt Dip und einem frischen Salat gegessen. War super lecker und kann einen wunderbaren leichten Lunch oder eine knusprige Beilage darstellen!

Gebackener Blumenkohl auf dem Streetfood Festival


Zutaten

Das Rezept reicht für 2 Personen als Hauptmahlzeit oder für 4 Personen als Beilage

  • 2 kleine bis mittelgroße Blumenkohls
  • 6 EL geriebener Parmesan
  • 2 TL Ras el Hanout Gewürzmischung
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • etwas Salz
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Putzt den Blumenkohl und teilt ihn in die einzelnen Röschen. Halbiert sie möglicherweise, sollten sie zu groß sein. Legt sie in eine Auflaufform und streut 4 Esslöffel Parmesan, Ras el Hanout, Koriander, Kurkuma und sparsam etwas Salz über den Blumenkohl. Fügt das Olivenöl hinzu und mischt alles gut durch, sodass alle Blumenkohlröschen von der Gewürzmischung umgeben sind. Verteilt die übrigen zwei Esslöffel Parmesan über den Blumenkohl und schiebt die Auflaufform auf mittlerer Schiene in den heißen Ofen.

Backt den Blumenkohl etwa 25 Minuten, sodass er weich aber immer noch bissfest ist.

Der letzte Schritt ist der wichtigste: Genießt den gebackenen Blumenkohl als Beilage oder als Hauptmahlzeit mit einem leckeren Dip!

Eure Isa ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.