Zoodles mit Knoblauch und Spiegelei

Es gibt mal wieder Zoodles! Und zwar in super einfacher Kombination mit Knoblauch, Olivenöl, Peperoni und Spiegelei! Die leckere Pasta-Alternative hat es mir wirklich angetan 🙂 Sie ist nicht nur viel gesünder sondern ist außerdem Gluten- und beinah Kohlenhydrate-frei und liegt nicht so schwer im Magen wie die herkömmliche Pasta. Obwohl die ja auch sehr gut schmeckt – aber ab und zu möchte ich einfach variieren! Zoodles sind zudem viel schneller zubereitet, da sie nur wenige Minuten Garzeit brauchen und kein Wasser aufgekocht werden muss. Sie sind also auch dann perfekt, wenn es mittags (oder abends) mal schnell gehen soll! Hier findet ihr ein weiteres Zoodle-Rezept, köstliche Scampi Zoodles die genauso schnell zubereitet sind. Zum Rezept

Advertisements

Tofu-Bowl mit Pak Choi

Im Alltag ist oft Zeitmanagement die wichtigste Komponente um Job, Hobbys, Freunde und Familie unter einen Hut zu bringen. Wer kennt das nicht? Es steht so viel auf der To Do Liste und dann soll man auch noch Zeit für Einkaufen und Kochen einplanen… Mit der Tofu-Bowl mit Pak Choi werden eure Wünsche erhört, wenige Zutaten und kurze Kochzeit retten euch vor Mikrowellen-Fertig-Produkten und zaubern euch einen herrlichen Lunch! Außerdem liefern Tofu und Gemüse viele wertvolle Nährstoffe um auch die zweite Hälfte des Tages erfolgreich zu überstehen. Hier entlang!

Ratatouille mit Minze

Wer denkt bei Ratatouille auch als erstes an die süße kleine Ratte aus dem gleichnamigen Disneyfilm? ❤ Mir fällt er definitiv direkt ein und als „Frankreich“ diesen Monat als Motto für unsere Foodblogparade #7Geschmackswelten gewählt wurde, musste ich einfach ein Ratatouille kochen. Aber die französische Küche ist nicht ohne Grund weltberühmt und als eine der besten angesehen. Denn welche Köchin kommt schon an Namen wie Paul Bocuse oder Alain Ducasse vorbei…  Eine höhere Dichte an ein, zwei und sogar drei Sterne-Köchen als in Paris kann man sich eigentlich kaum vorstellen.

Da mein Anspruch nun aber natürlich nicht die Sterneküche ist, sondern vor allem Rezepte, die lecker schmecken und für jeden schnell und einfach nachzukommen sind, habe ich ein wenig gegoogelt und schließlich dieses Rezept für ein Ratatouille mit Minze gefunden. Es stammt aus der Feder des Meisters Paul Bocuse und ist der beste Beweis, wie einfach gutes Esse geht! Klassische Zutaten des Ratatouilles werden einfach mit ein paar Gewürzen und frischer Minze aufgepeppt und schon entsteht ein lecker leichtes Abendessen ohne viel Aufwand und vor allem – mit wenig Kalorien! 🙂 Also das perfekte Essen für schicke pariser Damen und jeden, der sicher gerne etwas gutes tut!

„Ratatouille mit Minze“ weiterlesen

Mojito-Torte

Wenn das Wetter so wenig Freude macht wie momentan, überall auf der Welt schreckliche Dinge passieren, die einen den Atem anhalten lassen und ihr trotzdem einmal durchatmen und es euch gut gehen lassen möchtet, dann lege ich euch ganz dringend die sommerliche Mojito-Torte ans Herz. Holt euch den Sommer und die Sonne für ein paar Minuten in die Wohnung, vergesst Terror und Trauer und genießt einen Moment ganz für euch. Denn gibt es wirklich jemanden, der keinen Mojito mag…? Zur Mojito-Torte