Cold Brew Coffee – Eiskaffee für heiße Tage

Der Sommer zeigt sich endlich von seiner guten Seite! Und heißes Wetter verlangt eigentlich nur zwei Dinge: Draußen Zeit verbringen und kühle Drinks! Da kommt der Cold Brew Coffee genau richtig! Wenn es am Mittag noch nicht die eisgekühlte Margarita sein soll oder das Mittagstief mit etwas Koffein überbrückt werden soll, schwingt euch in die Küche und bereitet euch diesen herrlich leckeren Kaffee zu!

Ich persönlich bin absoluter Kaffee-Liebhaber! Eigentlich gibt es bei mir jeden Morgen einen homemade Latte Macchiato und am Nachmittag gerne noch die ein oder andere Tasse. Aber bei heißem Wetter habe manchmal nicht mal ich Lust, Nachmittags in der Küche mit einem heißen Kaffee zu schwitzen. Und da kam dann für mich der Cold Brew Coffee ins Spiel! 

Bereits letztes Jahr hatte ich von dem Trend gelesen, ihn jedoch bisher nicht zu Hause ausprobiert. Das hat sich geändert und mit dem Ergebnis bin ich wirklich mehr als zufrieden!!!! Was das Besondere an diesem Eiskaffee für heiße Tage ist? Das Kaffeepulver wird zu keiner Zeit Hitze ausgesetzt! Er wird eben kalt aufgebrüht! Der einzige Nachteil: man muss ihn vorbereiten, das der Kaffee einige Zeit ziehen muss. Einmal fertig kann man das gewonnene Kaffee-Extrakt aber auch gut eine Woche aufbewahren. Also: Bereitet einfach gleich eine ganz große Kanne zu!!!!! 




Zutaten

Der Kaffeeansatz reicht für 2 bis 3 Gläser Eiskaffee

  • 100 g Lieblingskaffee
  • 0,5 Liter kaltes Wasser
  • Eiswürfel

Zubereitung

Als erstes müsst ihr den Kaffeeansatz vorbereiten. Gebt dafür den gemahlenen Kaffee in ein großes Gefäß und gebt das kalte Wasser hinzu. Verrührt das ganze sorgfältig. Deckt euer Gefäß nun mit Frischhaltefolie ab und lasst es für mindestens 12 Stunden bei Raumtemperatur stehen.

Wenn die Ziehzeit vorbei ist, könnt ihr den Kaffeeansatz filtrieren. Dafür benutzt ihr ganz normale Kaffeefilter. Am besten schüttet ihr den Kaffeeansatz zunächst noch durch ein Sieb. Dann werden die gröbsten Kaffeepartikel direkt heraus gesiebt. Die Filtration war leider etwas aufwändig, da ständig der Kaffeefilter (trotz Sieb) voll war und ich ihn regelmäßig wechseln musste. Ich verspreche euch aber, der Aufwand ist es wert!!

Aus dem erhaltenen Kaffeeextrakt könnt ihr dann euren leckeren Cold Brew Eiskaffee zubereiten. Gebt Eiswürfel in euer Glas und schüttet circa 1 Teil Kaffee und 2 Teile kaltes Wasser hinzu. Wer es stärker mag, nimmt einfach etwas weniger Wasser 😉 Süßt den Kaffee nach Geschmack und gebt Milch hinzu!

Und jetzt heißt es: Genießen! Schnappt euch die beste Freundin oder den Partner, setzt euch gemütlich in die Sonne und schlürft euren erfrischenden Cold Brew Eiskaffee! Wer es noch etwas Süßer möchte: Der Cold Brew Coffee eignet sich hervorragend für die Eiskaffee-Variante, in der noch eine Kugel Vanilleeis mit ins Glas gegeben wird 😉

Habt eine schöne Zeit,

Eure Isa

Advertisements

3 Gedanken zu „Cold Brew Coffee – Eiskaffee für heiße Tage

  1. Hm vielen Dank für diese leckere Inspiration!
    Ich trinke Kaffee auch sehr gerne, aber bei den warmen Temperaturen darf es auch gerne etwas kaltes sein!
    Da ist so ein Eiskaffee natürlich perfekt! 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Sarah<3

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s