Zimtschnecken Weihnachtsplätzchen

In der Weihnachtsbäckerei….“

… gibt es heute leckere kleine Zimtkekse! Eingerollt zu Schnecken sehen sie fast aus wie ihr großen amerikanischen Schwestern und Brüder, außer das sie aus einem leckeren Knetteig bestehen und eine knackige Plätzchen-Kosistenz haben! Außerdem sind sie gefüllt mit Zimt und Zimt mag schließlich jeder.. Oder nicht?

Weißt du, was das Einzige ist, dass jetzt noch fehlt? …Nein? Eine gute Tasse Kaffee und ein paar liebe Freundinnen natürlich! Zum Glück sind die Zimtkekse so einfach zu backen und beinhalten außerdem nur Zutaten, die Du häufig sowieso im Haus hast! Deswegen eignen sie sich so hervorragend auch bei kurzfristigen Besuchsankündigungen oder wenn der Alltag mal wieder nicht genug Zeit übrig lässt, aufwendige Gebäcke zu zaubern. Und wie gesagt, Zimt mag schließlich jeder 😉

Für gut 80 Plätzchen braucht ihr:

  • 500 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 250 g (weiche) Butter
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • etwas Wasser

Zuerst musst du den Knetteig vorbereiten, da dieser vor dem Backen einige Zeit in den Kühlschrank muss.

Vermische dafür das Mehl mit dem Backpulver und knete dann mit den Knethaken des Handrührers Zucker, Butter, Eier, Vanillezucker und Salz unter.

Rolle den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ganz dünn aus. Das Rechteck sollte etwa 40×35 cm große sein.

Vermische den braunen Zucker mit dem Zimt. Feuchte die Teigplatte mit etwas Wasser leicht an und streue dann den Zimt-Zucker darüber. Halbiere die Teigplatte, sodass zwei kleinere Rechtecke mit den Maßen 20×35 entstehen. Rolle dann die Teigplatten von der langen Seite her auf. Lege die Teigrollen für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank!

Heize den Backofen auf etwa 180 Grad Ober/Unterhitze vor. Nimm die Teigrollen aus dem Kühlschrank und schneide jeweils etwa 5mm dicke Scheiben von den Rollen ab, sodass ihr die kleinen Schnecken bekommt. Belege ein Backblech mit Backpapier und verteile die kleinen Schnecken darauf.

Backe sie auf mittlerer Schiene etwa 13 bis 14 Minuten!

Du siehst, schon sind deine leckeren Kekse fertig!!! Das beste: Sie sind nicht nur lecker sondern mit ihrer gedrehten Form einfach nur wunderhübsch! Und jetzt denke daran, den Kaffee aufzusetzen (oder einen leckeren Tee) und dem gemütlichen Adventsnachmittag steht nichts mehr im Wege!

Eure isa ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu „Zimtschnecken Weihnachtsplätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s