Kürbissuppe mit Orangen

Hallihallo ❤

 

pünktlich zum Wochenende habe ich ein Rezept, dass euch dank traumhafter Aromen eine anstrengende Arbeitswoche vergessen lässt und euch zum Küchenstar bei Gästen und Familie aufsteigen lässt! Natürlich hat es etwas mit Kürbis zu tun – wie auch sonst in dieser Jahreszeit 😉 Durch raffinierten Einsatz von Orangen, Ingwer und Zimt wir aus einer gewöhnlichen Kürbissuppe ein Meisterwerk, das es in sich hat.

Suppen mochte ich schon immer gerne und besonders eine warme, cremige Kürbissuppe darf im Herbst einfach nicht fehlen. Sie ist außerdem DER Kürbis-Klassiker und vermutlich hat sie jeder schon einmal gekocht, egal ob Küchenmuffel oder Profi! Dementsprechend geistern draußen im lieben weiten Internet und in zahlreichen Kochbüchern unendlich viele Rezepte herum und es ist kaum zwischen einer guten und einer nicht ganz so guten Kürbissuppe zu unterscheiden. „Kürbissuppe mit Orangen“ weiterlesen

Advertisements

Kürbis-Thai-Curry mit Schweinefilet

Hallo,

der Herbst ist mit überwältigender Kraft über uns hereingebrochen und hat es geschafft, in jedem von uns innerhalb kürzester Zeit Herbstgefühle zu erwecken, sehe ich doch überall herbstliche Rezepte und Werbung für die neuesten Herbsttrends… Auch süßer Tee, Kerzen am Abend und wärmende Gerichte gehören unbedingt zum Herbst, während die Sonne immer schwächer wird und immer früher am Horizont verschwindet und sie die Bäume nach und nach in ein gelb, orange, rotes Blätterkleid kleiden, als wären sie aus einem impressionistischen Gemälde entsprungen. Spätestens dann, wenn wieder Kürbisse auf Märkten und am Straßenrand auftauchen und versuchen mit ihrem leuchtenden Orange die immer seltener zu sehende Sonne zu imitieren, können wir sicher sein, dass der Herbst nicht mehr aufzuhalten ist. Es beginnt ein regelrechter Kürbis-Wettstreit: wer leuchtet am stärksten, wer ist am größten, am schönsten und am rundesten? Denn Kurven sind sexy und lassen Herz und Magen höher schlagen 😉 Die Kürbisse gehören mindestens genauso sehr zum Herbst wie der Schnee zu Weihnachten (das war zumindest einmal ;-)) oder Narzissen zum April. Weiter geht`s

Milchreis mit karamellisierten Feigen

Hallo meine Lieben,

 

habt ihr das Wochenende alle richtig genossen? Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die neue Woche und hoffe, dass sie schnell vorbei geht und keinen größeren Ärger verursacht!

Mein Rezept heute ist das perfekte Rezept, um vorzukochen und immer wenn es schnell gehen muss, direkt etwas Leckeres zur Hand im Kühlschrank zu haben.

Es gibt viele Sachen die ich gerne esse. Manche sogar SEHR gerne, und in ein paar wenige verliebe ich mich immer wieder.  Zum Rezept…

Breznknödel mit Pilzgulasch

Griaß Di,

 

wuikomma auf den Wiesn und houch des Bier!

…. ÄHHMM Moment, Stop!!! Nicht einmal ich verstehe, was dort steht und wenn ich will, dass ihr mein Rezept lesen könnt, sollten wir uns auf Hochdeutsch einigen!!!

Die Wiesnsaison ist eröffnet, das Bier fließt und die Gickerl werden gehackt. Fesche (???) Jungs und Mädels sind in Dirndl und Lederhose unterwegs, die Hemden sind kariert und die Blusen knapp 😉 Zugegeben, so meins ist das eher nicht. Schon die Tatsache, dass ich kein Bier trinke, würde mich doch sehr zum Außenseiter werden lassen. Und in ein Dirndl muss ich mich auch nicht unbedingt zwingen 😉  Hier entlang…