Leichte Sommerrollen

Hallo,

 

wir sind inzwischen mitten im Sommer und zumindest teilweise kriegt man sogar richtige Sommergefühle mit Sonnenschein und allem drum und dran. Passend dazu habe ich letzte Woche zum ersten Mal Sommerrollen gemacht! Zum dippen habe ich eine Erdnuss-Sauce und eine scharfe Mango-Chili Sauce zubereitet, die den Rollen dann den richtigen Kick geben! Dazu brauche ich eigentlich auch gar nicht mehr viel zu sagen, probiert es einfach mal aus! Die Sommerrollen bestehen aus Reispapier in das dann Gemüse, Nudeln, Kräuter und anderes gewickelt werden. Ihr könnt also eigentlich alles hineinpacken was ihr möchtet!!! Noch nicht probiert, aber auch schon gesehen, habe ich auch Sommerrollen die mit süßem Obst gefüllt wurden… Bestimmt auch eine spannende Alternative.

Für sechs Sommerrollen braucht ihr:

  • 6 Reispapierbögen
  • 1 große Karotte
  • 1/2 Gurke
  • 30 g Glasnudeln
  • 1 Avocado
  • 6 Blätter Eisbergsalat
  • randvoll Erdnüsse
  • Korianderblätter/Thaibasilikum…

 

Als erstes wascht ihr das Gemüse und schneidet es in feine Streifen! Hackt die Erdnüsse und wascht Koriander oder Basilikum. Putzt den Salat. Weicht die Glasnudeln nach Packungsanleitung ein und lasst sie abtropfen.

Dann müsst ihr die Reisblätter in Wasser einweichen und dann vorsichtig auf Küchenpapier kurz trocknen.

Nehmt den ersten Reispapierbogen, legt in die Mitte das Salatblatt, gebt Gemüse, Erdnüsse und Kräuter sowie einige Glasnudeln hinein. Klappt dann unten und oben das Reispapier ein. Vorsichtig rollt ihr dann von der Seite aus eine feste Rolle und drückt die Enden an!

 

Passt auf, dass das Papier nicht austrocknen, weil es dann wieder hart wird!!!! Lasst es außerdem nicht zu lange aus dem Küchenpapier liegen, da es sonst so klebrig wird, dass man es kaum noch ordentlich ausbreiten und hinterher einrollen kann!

Zu den Saucen geht es hier:  Dips

Lasst es euch schmecken,
Eure Isa ❤️

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Leichte Sommerrollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s