#VeganWednesday: Gebratener Tofu mit scharfem Mango-Gurken-Salat

Hallo,

it’s #veganwednesday! Und da ich noch nie ein Rezept mit Tofu vorgestellt habe, soll das heute geschehen 😉 Und mein Rezept schmeckt herrlich, besonders der Salat ist wirklich gelungen!

Ich weiß, über Tofu teilen sich die Meinungen, manche lieben ihn, andere mögen ihn gar nicht. Ich persönlich esse ab und zu sehr gerne Tofu – jedoch auch nicht den Naturtofu einfach so. In meinem Rezept wird der Tofu erst mariniert und danach gebraten, deshalb verwende ich auch Naturtofu. Dann hat er noch nicht sonderlich viel Eigengeschmack und kann super in meiner Marinade aufgehen. Wenn ihr lieber Räuchertofu mögt, könnt ihr das natürlich auch mal testen. Pur ist der auf jeden Fall der bessere 😉

 

Ihr braucht für 2 Portionen:

  • 300 g Naturtofu
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwa 20-30 g Ingwer
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 Limetten
  • 1 TL braunen Zucker
  • 1 TL Chilipulver
  • S&P
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Mango
  • 1 Schalotte
  • getrocknete oder frische Chili nach Geschmack, alternativ 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 Bund Koriander
  • Olivenöl

Als aller erstes müsst ihr die Zeit gut einteilen, der Tofu sollte nämlich mindestens 2 Stunden in der Marinade liegen, um einen kräftigen Geschmack zu erhalten!

Dazu schält und hackt ihr zunächst Ingwer und Knoblauch. Verrührt Kokosmilch, den Saft einer Limette, Zucker, Chili, S&P mit Ingwer und Knoblauch. Würfelt den Tofu in 1 bis 1,5 cm große Würfel, gebt ihn in die Marinade und stellt das ganze mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank.

Schält in der Zwischenzeit die Gurke und entkernt sie. Schneidet sie in hauchdünne Streifen. Je dünner, desto leckerer!! Schneidet die Mango vom Kern und schneidet auch sie in dünner Streifen. Würfelt die Schalotte und zupft einen Teil des Korianders von den Stielen. Gebt alles zusammen in eine Schüssel und vermengt mit dem Saft der zweiten Limette. Gebt zuletzt die klein geschnittenen Chili hinzu.

Nach zwei Stunden erhitzt ihr etwas Olivenöl in einer Pfanne und nehmt den Tofu aus der Marinade. Tupft ihn kurz mit einem Küchentuch ab und bratet ihn etwa fünf Minuten goldgelb in der Pfanne aus.

Richtet Tofu und Salat auf den Tellern an und garniert mit dem Rest des Koriander!

 

Guten Appetit!!!

Eure Isa ❤

Advertisements

2 Gedanken zu „#VeganWednesday: Gebratener Tofu mit scharfem Mango-Gurken-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s