Frühlingspasta

Hallo,

ich habe für euch ein echt leckeres, schnell gemachtes und grünes Frühlingsrezept! Da kommt einem der Frühling schon direkt nicht mehr so weit entfernt vor. Und eigentlich sollte er ja auch schon begonnen haben und immerhin war dieses Wochenende ja wohl auch ein Hoffnungsschimmer…


Ihr braucht:

  • 120 g Nudeln pro Person
  • 200 g Prinzessbohnen
  • 120 g TK-Erbsen
  • 3 Stangen Sellerie
  • 200 g Stangenbohnen
  • 1 Bund frischen Koriander
  • 250 g Sahne
  • Salz/Pfeffer
  • Parmesankäse

Zum Glück ist die Zubereitung so einfach! Einfach die Nudeln in einem hohen Topf nach Packungsanleitung kochen. Prinzessbohnen, Stangenbohnen und Sellerie in Stücke schneiden und zusammen mit den Erbsen ein paar Minuten in heißem Wasser kochen, abgießen und in eiskaltes Wasser geben. Zupft so viel Koriander, wie ihr gerne verwenden möchtet von den Stängeln.

Erhitzt einen Wok und gebt die Sahne hinein. Würzt mit Salz und Pfeffer und kocht sie bei mittlerer Hitze auf. Gebt die abgetropften Nudeln hinzu und vermengt alles gut. Gebt anschließend das abgetropfte Gemüse ebenfalls hinzu, hebt es unter und kocht alles zusammen ein paar Minuten, sodass es schön heiß ist! Kurz vor Ende rührt ihr dann noch den Koriander unter und serviert alles heiß mit leckerem geriebenen Käse darüber! Das war es schon, lasst es euch schmecken!!

Eure Isa ❤

Advertisements

2 Gedanken zu „Frühlingspasta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s