Lebkuchen-Schoko-Waffeln

Ich bin heute morgen extra früh aufgestanden, um viel Zeit zu haben, für die Uni zu lernen. Sogar noch VOR dem Frühstück! Und als ich dann meine wohlverdiente Pause machen wollte, hatte ich keine Lust auf einfach „nur“ Müsli sondern wollte irgendwie was tolleres ❤ Deswegen gab es spontan leckere Waffeln! Und zwar quasi left-over-baking – alles was es noch bei mir gab, wurde kurzerhand verarbeitet 😉 Deswegen enthalten die Waffeln keine Eier 😀
Ich hatte keine da! Aber das war auch gar nicht nötig, auch ohne Ei wurde etwas Köstliches daraus!

Die Mengenangaben sind mehr so pi-mal-Daumen… Ich habe solange alles zusammen gemischt, bis ein vernünftiger Teig daraus wurde!

Ihr braucht für etwa 4-5 Waffeln:

  • 220g Dinkelmehl
  • 100g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 200ml Hafermilch
  • 70g Butter
  • Zimt
  • Lebkuchengewürz
  • 15g Backkakao

Wie gesagt, alles nur relativ. Kann nach Belieben abgeändert werden und besonders Zimt und Lebkuchengewürz nach Geschmack dosieren!

Mixt alles mit dem Handrührer gut durch! Lasst den Teig eine halbe Stunde stehen und füllt ihn dann in das gefettete Waffeleisen!

Ich habe ein Waffel-Sandwich gemacht mit etwas Naturjoghurt dazwischen. Obendrauf gab es dann noch Apfelstückchen und Puderzucker!

 

Guten Appetit!

Eure Isa ❤

Advertisements

6 Gedanken zu „Lebkuchen-Schoko-Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s