Marzipan Christstollen

Hallo ihr Alle,

habt ihr den heiligen Abend gut überstanden? Ich hoffe, ihr wurdet nicht Opfer dieser klischee-mäßigen Familienstreitereien unter dem Weihnachtsbaum, euer Essen ist gelungen und ihr hattet Spaß und viel Freude beim Verschenken!

Mein heutiger Blogpost ist kurz! Warum ich erst jetzt, am ersten Weihnachtstag über meinen Marzipan Christstollen schreibe? Naja, er wird auch erst heute ausgepackt, angeschnitten und verköstigt. Und da ich ja sehr gerne Fotos in meine Beiträge einfüge, musste ich einfach ein Weilchen warten mit dem Post. Hier geht’s weiter!

Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! …

 

Von drauss’ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen;
Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit grossen Augen das Christkind hervor

Knecht Ruprecht – Theodor Storm

Fröhliche Weihnachten wünsche ich all meinen Lieben Blog-Lesern und Blog-Leserinnen! ❤

 

Was gehört für euch unabdingbar zu eurem eigenen, perfekten Weihnachtsfest? Hier geht’s weiter!

Winterliche Erbsensuppe

Hallihallo 🙂 
Esst ihr gerne Suppe? Oder geht ihr da eher laufen? Ich mag Suppe sehr gerne! Gerade im Winter tut eine heiße Suppe einfach nur gut und im Sommer kann auch eine kalte Suppe eine abwechslungsreiche Erfrischung sein! Naja – jetzt ist Winter, also dreht sich dieser Blogpost natürlich auch um die wärmenden Suppen für kalte Wintertage ❄️☃ Auch wenn es in diesem Jahr ja nicht so wirklich will, das mit dem kalt. Aber wer weiß, vielleicht kommt das noch, es gibt ja auch noch Januar und Februar 🙂 wer aber auch bei diesen verhältnismäßig milden Temperaturen stimmt es einen zumindest winterlich ein, wenn es draußen schon ab 16 Uhr dunkel wird.  Hier geht’s weiter!

Peanutbutter-Cups

~For english version see below ↓↓

 

Schönen vierten Advent wünsche ich euch!!

Heute möchte ich euch mein Rezept für super leckere Peanutbutter-Cups vorstellen! Es ist absolut easy, dauert auch nicht sonderlich lange und trotzdem ist das Ergebnis ein Traum! Kennt ihr alle das Peanutbutter-Cups Eis von Ben&Jerry`s? Das war für mich der eigentliche Auslöser, selber Peanutbutter-Cups zu machen! Denn als meine Schwester und ich uns vor kurzem eine herrliche Packung von dem leckeren, cremigen Eis mit den gefrorenen Cups geteilt haben, waren wir uns einig, dass das Beste daran eigentlich gar nicht das Eis – sondern die Peanutbutter-Cups sind! (Also im Prinzip bedeutet das, dass die Peanutbutter-Cups die Steigerung von etwas Nicht-Steigerbarem sind – schließlich ist schon das Eis Wahnsinn ❤ ) Hier geht’s weiter!